Sehenswürdigkeiten unserer Region

Unsere Region bietet vielfältige Angebote

Sagamundo - Haus des Erzählens

Sagamundo – Haus des Erzählens befindet sich in der Ortsmitte von Döbriach.Auf den Spuren von über 30 Kärntner Sagen sowie regionsbezogenen Geschichten, Mythen und Märchen trifft man auf zauberhafte Art und Weise, unzählige Sagenwesen und deren Geschichten. www.sagamundo.at

Granatium Radenthein

Im Zentrum von Radenthein, im Biosphärenpark Nockberge, befindet sich das GRANATIUM, eine außergewöhnliche und familienfreundliche Erlebniswelt rund um den "Stein der Liebe und der Leidenschaft". www.granatium.at

Millstätter See Schifffahrt

Fahrplanmäßiger Linienverkehr mit 8 Anlegestellen rund um den See.

www.millstaettersee-schifffahrt.at

Stiftsmuseum Millstatt

Das Stiftsmuseum Millstatt bietet einen umfassenden Überblick über die Geschichte Millstatts und eine Dokumentation der mit diesem Ort in Beziehung stehenden Kulturgüter.

Museum für Volkskultur im Renaissanceschloss Porcia in Spittal/Drau

Auf dem Rundgang werden Sie ca. 20 000 Exponate besichtigen können, wobei es sich ausschließlich um Schenkungen der Bevölkerung des Oberkärntner Raumes handelt. Die einzelnen Themen bieten ein buntes Bild des breiten Spektrums volkskultureller Erscheinungen und sind so Ausdruck der Lebensweise in einem Naturraum, der ausschließlich durch hochalpinen Charakter geprägt ist.

Bonsai Museum in Seeboden

Seit 1976 beschäftigt man sich dort mit asiatischer Bonsaikunst und japanischer Gartengestaltung. Um Bonsai, aber auch deren Kultur den notwendigen Rahmen zu bieten, hat man ein würdiges Umfeld geschaffen. Erleben Sie die von Meisterhand, nach klassischen japanischen Vorbildern angelegten ZEN- Gärten, welche den Besuchern auf über 15.000m² Ausstellungs- und Gartenfläche die Möglichkeit bieten, in die Welt der Bonsai einzutauchen.nsaimuseum in Seeboden.

Burg Sommeregg

Die Burg thront auf einer der für den Millstätter Berg typischen Kuppen. Im Jahre 1187 erstmals erwähnt, wurde die Zwillingsburg vor dem Verfall bewahrt und beherbergt gegenwärtig ein Restaurant und ein Foltermuseum.

Die Nockalmstrasse

Die fast 35 km lange Straße führt in 52 Kehren durch den einzigen europäischen Nationalpark im sanften Hochgebirge mit dem größten Fichten- und Zirbenbestand der Ostalpen. Die geringe Steigung der Straßenführung ist eine optimale Voraussetzung, um die Einzigartigkeit der Nockberge genießen zu können, deren unverwechselbares Erscheinungsbild - die runden "Nocken" - zu den erdgeschichtlichen Raritäten zählen und einmalig im gesamten Alpenraum sind. 
Entlang der Straße findet man gut geführte gastronomische Betriebe mit Kärntner Hausmannskost. Dazu ergänzen gut markierte Wanderwege und Informationseinrichtungen sowie Kinderspielplätze das attraktive Angebot.

Malta Hochalmstrasse mit Kölnbreinsperre

Auf 1.933 m Höhe befindet sich Österreichs höchste Staumauer – die Kölnbrein-Staumauer. Schon die Anreise ist ein kleines Abenteuer: Eine Erlebnisfahrt auf der 14,4 km langen Malta Hochalmstraße, geprägt von Felsentunnel und Spitzenkehren.

Raggaschlucht

Die Wassererlebniswelt! In jahrtausendelanger Arbeit schuf der Raggabach eine der schönsten Naturschluchten der Alpen.
Senkrechte Felswände verengen die wildromantische Schlucht, das Tosen des Wassers erfüllt die Luft. Kunstvoll angelegte Stege erleichtern das Wandern, der Rückweg führt durch den Wald. "Geologischer Lehrpfad!"

Tipp: Gutes Schuhwerk erforderlich! Für Kleinkinder nicht geeignet! Bitte rufen Sie an. Bei starkem Regen könnte die Raggaschlucht unter Umständen geschlossen sein.

Die Region rund um den Millstätter See bietet eine vielfältige Auswahl an unterschiedlichsten Ausflugszielen - vom Romantik SPA Hotel Seefischer in Döbriach aus können Sie Ihre persönliche Erkundungstour zu den Sehenswürdigkeiten der Region starten. Die Lage der Unterkunft ist ideal, um die nahegelegene Umgebung Kärntens zu entdecken. Wir beraten Sie bei Fragen rund um Ausflugsziele sehr gerne!